SVG Eggesin 90 mit neuem Vorstand

Gut gefüllt war der Saal des Gemeinschaftszentrums der Randowstadt zur Mitgliederversammlung 2018 der SVG Eggesin 90. Nach den herzlichen Begrüßungsworten der Vereinsvorsitzenden Christhilde Hansow folgte ihr Bericht zum Sportjahr 2017. „Tille“, wie sie von uns allen nur genannt wird, konnte über eine stabile Mitgliederzahl, einen regelmäßigen Trainings- und Wettkampfbetrieb in allen Sektionen und vielen gemeinsamen Sportevents berichten. Besonders beliebt sind bei allen kleinen und großen Sportlern die Neujahrswanderung und die Radtour mit jeweils anschließendem gemütlichem Beisammensein. Aber auch beim Sportlerball zum Ende eines jeden Sportjahres lernen sich alle Vereinsmitglieder ein bisschen besser kennen.  Sportfreundin Hansow bedankte sich bei allen ehrenamtlichen arbeitenden Übungsleitern, aber auch bei den Eltern und  Sponsoren, ohne deren Engagement der Wettkampfbetrieb nicht funktionieren würde.

In der anschließenden Diskussion konnten alle Sektionsleiter die gute Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bestätigen. Ein Dankeschön der Leichtathleten gilt allen Vereinsmitgliedern, die bei den Kinder und Jugendsportspielen des Kreises, dem Abendlauf und dem Herbstcross als Kampfrichter und Helfer im letzten Jahr tätig waren.

Die Wahl eines neuen Vorstandes ging dann auch reibungslos über die Bühne, denn der neue ist der alte Vorstand und so sind Christhilde Hansow, Konny Gerloff, Anne Schiebe, Eckhard Dahms, Marina Lüdtke und Rita Fründt für die Arbeit in der nächsten Legislaturperiode wieder  für die Sportarbeit im Verein verantwortlich.

Ein Schlusswort der alten und neuen Vorsitzenden Sportfreundin Hansow mit dem Vorhaben fürs Jahr 2018, z.B. der zentralen Abnahme des Sportabzeichens und einen kleinen Imbiss mit anregenden Gesprächen beendete diesen Wahlabend.

Rita Fründt