Fechter holten 4 Landesmeistertitel nach Greifswald

Fotos: M Neumeyer

Am letzten Wochenende fanden in Güstrow unsere alljährlichen offenen Landesmeisterschaften statt. Teilnehmer aus 5 Bundesländern nahmen teil. Es wurden Entscheidungen im Degen und Florett ausgefochten. Werner Räthel verteidigte seinen Titel im Florett bei den Schülern U10. Bei den Mädchen belegte Meri Arutiunian den 2. Platz. In der U12 erkämpfte sich Nora Brinkmann den 3. Platz. Auch in der AK Aktive Florett hat Sophia Henneberg ihren Landesmeistertitel verteidigt. Silvia Schmidt und Jan Tiedemann erkämpften sich Platz 3 in der gleichen AK. 
In der 2. Waffe, dem Degen, holten Valentin Enders und Laura Hackmack bei den Aktiven den Titel nach Greifswald. Die Fechter Lars Brinkmann und Silvia Schmidt wurden Vizelandesmeister. 
Insgesamt war es für unsere Teilnehmer ein erfolgreiches Wochenende, wo zahlreich neue Erfahrungen gesammelt werden konnten. Wir wünschen allen Mitgliedern und Angehörigen des Fechtclubs schöne Feiertage.

 Text: M. Neumeyer