Erste Hilfe zur Datenschutz-Grundverordnung für Sportvereine

Am 25.05.2018 werden die Bestimmungen der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) wirksam. Daraus ergeben sich zum Teil weitergehende Pflichten für die Vereine als bisher. Außerdem drohen bei Verstößen empfindliche Bußgelder. Grund genug für jeden Verein, sich mit dem Thema zu beschäftigen und zu prüfen, welche Maßnahmen von ihm ganz konkret umzusetzen sind! Der Landessportbund M-V veröffentlicht auf seiner Internetseite unter Service Materialien, die zur Orientierung und praktischen Unterstützung dienen sollen. So gibt es ausführliche Informationen zur Dokumentation von Datenverarbeitungen und zu weiteren wichtigen Fragen, die Sie im Zusammenhang mit den (Neu-)Regelungen des Datenschutzes kennen sollten. Auch das Thema „Datenschutzbeauftragter“ wird ausführlich behandelt.

Quelle: LSB M-V Newsletter 03/2018 vom 09. Mai 2018