Wolgaster Schützenfest

Zu einem Höhepunkt im Schützenwesen der Stadt Wolgast gestalteten sich die Festlichkeiten zum 28. Wolgaster Schützenfest, die auf der Schießanlage des Sportschützenvereins im Wolgaster Tannenkamp durchgeführt wurden. Einer Tradition folgend übernahm der Bürgermeister der Stadt Wolgast Stefan Weigler die Schirmherrschaft  über das Schützenfest. Dabei lobte er bei der Eröffnung das Arrangement und das Wirken des Vereins für die Stadt Wolgast und wünschte für das Schützenfest viel Erfolg und einen guten Verlauf. Dem schloss sich auch die Vizepräsidentin des Landessportbundes M-V und stellvertretende Vorsitzende des Kreissportbundes Vorpommern-Greifswald Virginia Paul-Walther an, die das beispielhafte Wirken des Vereins im Schützenwesen der Region hervorhob und  verdienstvolle Mitglieder des Vereins auszeichnete. Mit der Ehrennadel des Kreissportbundes Vorpommern-Greifswald e.V. in Bronze wurden Reinhard Wörz, Karl-Heinz Uecker, Helmut Gerhardt und Reinhard Schmidt ausgezeichnet.
Unter Mitwirkung der Wolgaster Jagdhornbläser und den Böllerschützen des Vereins, eröffnete der Stellvertretende Vorsitzende des Vereins Aribert Collin das Schützenfest. Somit begann das Schießen auf allen Stationen um die Königswürden, Pokale und Sachpreise. Mit der Beteiligung von zahlreichen Vereinen des regionalen Kreisschützenbundes erwiesen die befreundeten Vereine ihre Verbundenheit und das Interesse an den Feierlichkeiten des Wolgaster Schützenfestes und dem Kreiskönigsschießen.
Als Höhepunkt gestaltete sich mit entsprechenden Beifallsbekundungen aller Anweswenden die Bekanntgabe des Königshauses des SSV Wolgast. Mit großer Freude und unerwartet wurde als Schützenkönig Helmut Gerhardt mit den Rittern Aribert Collin und Helmut Herz geehrt. Helmut Gerhardt war sichtlich überrascht, dass ausgerechnet er es geschafft hat, als König geehrt zu werden. Um so größer dann die Freude über die Königsehrung. Gleiches galt für die Damen. Hier wurde Kathrin Wörz als Schützenkönigin mit den Hofdamen Dr. Ingrid Jahn und Evelyn Scheider geehrt. Mit der Übergabe der Königsketten durch das bis dahin amtierenden Königspaar Helmut Herz und Dr. Ingrid Jahn an die neuen Könige, erfolgte die symbolische Übernahme der neuen Regentschaft. Jugendschützenkönig wurde Ben Lucas Riedel mit den Prinzen Nils Müller und Kilian Berg. Jugendschützenkönigin wurde Lisa Marie Kronenfeld mit den Prinzessinnen Fiona Pauline Riedel und Jane Falkenhahn. Bei den jüngsten Schützen wurde Jungschützenkönig Jim Taube mit den Prinzen Maurice Goldmann und Justin Barlach.
Beim Schießen um den Bürgerschützenkönig erwies sich Detlev Abendroth  als Bester vor den Rittern Uwe Grapentin und Felix Schröter. Bei den Damen wurde Bürgerschützenkönigin Maren Wienholz mit den Hofdamen Birgit Spiering und Elise Wansner.

Bei den  Pokalwertungen gab es folgende Sieger:

Wanderpokal des Bürgermeisters: Mannschaft MFE
Pokal der Gastvereine Gewehr: Teichschützen Voddow
Pokal Pistole: SV Wusterhusen
Pokal des Königspaares 2017: ‚Ann Kathrin Hinrichs
Klapphasenpokal Gäste: Hubert Glawe
Klapphasenpokal Verein: Karl Heinz Uecker

Bei den Preisschießen wurden als Sieger mit einem Präsent geehrt:

KK Gewehr: Mario Vaegler
KK Pistole: Lothar Jahn
Luftgewehr Erwachsene: Axel Hanneforth
Luftgewehr Jugend: Jane Falkenhahn

Text und Fotos: Manfred Collin

v.l.n.r. Reinhard Schmidt, Reinhard Wörz und Helmut Gerhardt
Karl-Heinz Uecker