Kinder- und Jugendsportspiele/Segeln

  1. Peenemünder Jollenpokal

Am 11.08.2018 wurden im Rahmen des 5. Peenemünder Jollenpokals die Kreis Kinder- und Jugendsportspiele im Segeln durchgeführt. Der gastgebende Marine-Regatta-Verein Peenemünde organisierte dazu für alle Bootsklassen jeweils drei Wettfahrten auf den Regattabahnen vor Peenemünde (für die jungen Teilnehmer in den Optis) sowie in der Spandowerhagener Wieck.
Spannend ging es für alle 33 gestarteten Boote zu – und jeder der Teilnehmer hatte mit den angesagten zunehmenden Windstärken zusätzlich zu kämpfen.

Die jungen Seglerinnen und Segler aus den Vereinen aus Zinnowitz (ZYC), Kröslin (KRV) und Peenemünde (MRV) ersegelten auf den olympischen Dreieckskursen folgende Platzierungen:
In der Optimistenklasse: 1. Peer Weiß (MRV), 2. Corali Csisko (MRV), 3. Arne Schur (KRV)
Klasse Far East: 1. Robert Nickel, 2. Finn Schade, 3. Monique Windjäger (alle KRV)
Klasse 420er: Lin Weiß / Nele Böttger, 2. Louis Colli / Thaddäus Hopsch, 3. Niels Weiß / Melina Mähl (alle MRV)
Klasse: Laser 4.7. 1. Martin Martens (MRV), Lara Graß (MRV)
Klasse Laser Radial: 1. Else Schiffter (MRV), 2. Svenja Kruse (MRV), 3. Emil Freihoff (KRV)

Text:   Reiner Sonntag
Fotos: Uwe Böttger