Pasewalker HV-Frauen trotz Niederlage mit zufriedenstellendem Spiel

Die in der Vorschau angekündigte Außenseiterrolle der Frauen des PHV beim Tabellenführer, SV Fortuna`50 Neubrandenburg II kam nicht zum Tragen.
In beiden Halbzeiten jeweils nur ein Rückstand des PHV von zwei Toren mit dem Endergebnis von 23:27, zur Halbzeit 10:12. Bis auf eine zwischenzeitliche klare Führung mit sieben Toren in der zweiten Halbzeit für die Gastgeberinnen ein ausgeglichenes Spiel. Beide Abwehrreihen machten es den Angriffsspielerinnen schwer den Ball im Tor unterzubringen. Bedingt durch Nichtverwertung von eignen Chancen des PHV gab es einen geringen Vorteil für Neubrandenburg. In der zweiten Halbzeit kam es beim PHV durch zu viele technische Fehler und ungenaue Zuspiele sowie Einzelabschlüsse ohne den gewünschten Torerfolg zu der genannten klaren Führung der Neubrandenburger mit sieben Toren, die aber in der Folgezeit teilweise abgebaut werden konnte. Diesmal konnten alle erhaltenen sechs Strafwürfe (7m) durch den PHV zu Torerfolgen verwandelt werden. Mit der Leistung im Auswärtsspiel beim Tabellenführer kann der PHV jedoch zufrieden sein.
Der PHV spielte mit:      L. Stahl, K. Gerber; Quast (2 Tore), M. Wetzel (6), E. Gottschlich (2), S. Neisser (6), E. Vogelsang (3), N. Knorn (1), Wenzlaff (3), J. Rohde, J. Lukowski, M. Neumann, Lea Meyer, Leonie Meyer.

Die weibliche Jugend C verlor ihr Auswärtsspiel beim SV Motor Barth mit 10:11, bei einer 6:5 Führung.
Ab der 10. Minute eine mannschaftliche Schwächung im Aufbau und Torerfolgen durch eine nicht nötige Rote Karte  einer sonst pulsgebenden PHV-Spielerin.

Handballvorschau PHV mit Heim- und Auswärtspielverpflichtungen
Für den PHV stehen am Sonntag, 28. Oktober, Heim- und Auswärtsspiele auf den Spielplänen.
Heimspiele um 11:30 Uhr und 13:00 Uhr in der Pasewalker Uecker-Sporthalle bestreiten in der Bezirksklasse Ost bzw. Bezirksliga Ost die weibliche Jugend D des PHV gegen den Stralsunder HV und die weibliche Jugend C gegen den Wolgaster HV. In den Auswärtsspielen gibt es um 14:00 Uhr in Stavenhagen in der MV-Liga der weiblichen Jugend B die Begegnung Tabellenerster, Stavenhagener SV, gegen den Tabellenzweiten, PHV. Beide Mannschaften verfügen zzt. über 6:0 Punkte. Die weibliche Jugend E hat in der Bezirksliga Ost in Greifswald zwei Spiele auszutragen; um 10:Uhr ist gegen den Stavenhagener SV und um 12:45 Uhr gegen die SG Vorpommern II anzutreten.

Text: F. Wilke