„Eggesiner beenden das Sportjahr mit 3 Titeln“

Von den Landesmeisterschaften im Winterwurf in Neubrandenburg kehrten die Mädels der SVG Eggesin 90 mit 3 Titeln und 3 zweiten Plätzen zurück. Doppelte Titelträgerin wurde Sarah Kundschaft (Ak w13) mit Gold im Speerwerfen und Diskuswerfen. Ihr Speer flog im sechsten und letzten Versuch auf 35,84 m, persönliche Bestleistung und fast 7 Meter mehr als die Zweitplatzierte. Im Diskuswurf, eine Disziplin, die sie erst seit kurzem trainiert, kam sie ebenfalls auf den obersten Podestplatz. 21,09 m reichten für Gold. Franka Dietzsch, selbst ehemalige Weltmeisterin im Diskuswurf nutzte die Gelegenheit und machte mit Sarah eine Trainingseinheit im Wurf, bei der Sarah viele gute Technikhinweise erhielt.

Alle Mädels hatten bei der Kälte Probleme mit dem Metallring der Disken. Auch Danka Dreßler (Ak w12) ging es nicht besser. Ihre 22,91 m waren der Silberrang an diesem Tag. Mit dem Speer aber schaffte auch sie Gold und eine persönliche Bestleistung mit 32,60 m. Sie distanzierte die Zweitplatzierte ganz klar um mehrere Meter. Mit Silbermedaillen kehrte Sora Dreßler (Ak w14) und der Wurf/Stoß-Trainer der Eggesiner Mädchen, Steffen Romanowski (Ak Männer), an die Randow zurück. Sora kam auf 28,44 m und verpaßte Gold nur um 58 cm. Steffen tat es ihr gleich, erreichte mit dem 800 gr. schweren Gerät 38,15 m und damit die Silbermedaille. Nach der Winterpause beginnen bereits am 12. Januar 2019 die Landestitelkämpfe in der Halle im Jahnsportforum.

Wir wünschen allen Athleten der SVG Eggesin 90 ein gesundes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Sportjahr 2019.

Text: Rita Fründt
Foto: Fam. Dreßler