Ringer beenden Wettkampfjahr mit dem Weihnachtsturnier

Die kleine Vereinssporthalle in Torgelow-Spechterberg war knackend voll. Die Ringer des SAV Torgelow hatten zu ihrem inzwischen 30. Weihnachtsturnier eingeladen. Selbst gestandene Trainer der angereisten Vereine hatten vor etlichen Jahren schon an den fairen Kämpfen unterm Weihnachtsbaum teilgenommen und tauschten sich natürlich mit ihren Schützlingen darüber aus. 103 Nachwuchskämpfer zwischen 6 und 13 Jahren von 9 verschiedenen Vereinen aus Berlin und natürlich Mecklenburg-Vorpommern hatten zusammen mit zahlreichen Betreuern, Eltern und Großeltern den Weg in die Stadt an der Uecker gefunden. Insgesamt 156 Kämpfe mussten durchgeführt werden damit die Sieger in den Altersbereich der Jugend C, D, E, der weiblichen Jugend und bei den jüngsten Kämpfern im Schiebekampf ermittelt werden konnten. Am Ende wurden 33 Sieger gekürt und natürlich gab es für jeden Starter am Ende auch eine süße Überraschung vom Weihnachtsmann. Der SAV Torgelow konnte sich über 15 erkämpfte Medaillen freuen die sich auf 5 Gold, 6 Silber und 4 Bronzemedaillen aufteilten. Für die 23 Teilnehmer reichte es damit zum 2. Platz in der Vereinswertung, Sieger wurden die Ringer des FSV Stralsund und auf Platz 3 folgte das Team aus Grimmen.

Ergebnisse des SAV Torgelow:

Schiebekämpfe
22 kg 1. Nico Barz, 2. Ole Bahr,

weibliche Jugend
32 kg 4. Lea Marie Harfmann, 36 kg 1. Nele Vietze, 43 kg 1. Lena Vietze,  3. Lea – Sophie Preußler, 4. Stella Schneider-Pfeiffer,

Jugend E
21 kg 5. Fynn Sattelmeyer, 24 kg 4. Moritz Wascher, 25 kg 2. Lenny James Stahlberg,
26 kg 3. Kostiantyn Babchenko, 27 kg 3. Lucas Barz, 32 kg 2. Ole Eckhardt, 43 kg 5. Fabian Knaack,

Jugend D
25 kg 1. Davin Kuhrke, 28 kg 2. Magomed-Ermin Elsnukaev, 42 kg 4. Daniil Shrubkovskyi, 6. Jannic-Ole Werner, 50 kg Philipp-Morris Roßfeldt,

Jugend C
42 kg 3. Elias Heydrich, 5. Nazar Shrubkovskyi, 50 kg 2. Lennart Leu,  54 kg 1. Benny Maaß

Vereinswertung

  1. FSV Stralsund 
  2. SAV Torgelow 
  3. AE Grimmen 
  4. Greifswalder RV 
  5. Demminer RV  
  6. PSV Schwerin