Schach-Jugend des SAV Torgelow ist nicht zu stoppen

Die Schach-Jugend des SAV Torgelow ist nicht zu stoppen. Nach den Teams der U14 und der U10, sicherte sich nun auch die U16-Mannschaft den Landesvereinsmeistertitel. In der Besetzung Aaron Breß, Piet Großmann, Christian Greßler, Amy Breß und Leon Tews verteidigten die Torgelower ihre Spitzenposition, die sie bereits vor den Finalrunden innehatten. Gegen den SSC Rostock siegte der SAV mit 3:1. Im Duell gegen die Schachfreunden Schwerin II setzten sich die Torgelower deutlich mit 4:0 durch. Am Ende zeigte der Zähler Punktgleichheit zwischen dem SAV Torgelow und der SG Jasmund, jedoch konnten die Torgelower mehr Brettpunkte vorweisen. Der Landesmeistertitel in der Altersklasse U16 kommt für den SAV Torgelow überraschend, denn Aaron Breß, Piet Großmann, Christian Greßler und auch Amy Breß sind eigentlich noch für die U14 spielberechtigt. Die Meisterschaft in der U16 ist noch nicht das Ende für die Torgelower Schach-Jugend. Ende April spielt der SAV bei der Endrunde der U12-Landesvereinsmeisterschaft erneut um die Medaillenplätze.
Der Endstand der Landesvereinsmeisterschaft in der Altersklasse U16:
1. SAV Torgelow
2. SG Jasmund
3. Greifswalder SV
4. SSC Rostock
5. SF Schwerin II
6. SF Schwerin