Edelmetall für die Eggesiner Leichtathleten bei den Landesmeisterschaften

Über 400 Leichtathleten aus 38 Vereinen und Sportclubs starteten an beiden Tagen des Wochenendes bei den Landesmeisterschaften der 12-jährigen bis Erwachsenen. Mit dabei auch 3 Mädchen der SVG Eggesin 90 und André Möhl, neuer Übungsleiter des 1. LAV Torgelow und bei den Erwachsenen startend. Schon vor einigen Jahren noch unter Guido Pietzke in Ueckermünde trainierend, war er ein sehr guter Hochspringer. Ihm gelangen beim Speerwurf 41,35 m und damit der Silberrang.  Im Weitsprung reichten 5,65 m für den 4. Rang.
Für die SVG Eggesin 90 starteten Danka Dreßler (Ak w13), Sarah Kundschaft (Ak w14) und Sora Dreßler (Ak w15). Insgesamt konnten sie siebenmal Edelmetall erringen, dazu kamen ein 4. und ein 5. Rang. Beeindruckend sind die Ergebnisse der Mädchen, da in diesen Altersklassen bereits die Sportclubkader starten, die natürlich ein anderes Trainingsprogramm absolvieren.
Danka Dreßler zeigte wieder einmal ihre Ausnahmestellung im Wurf. Gold errang sie im Speerwurf mit tollen 36,20 m. Sie warf damit mehr als 6 Meter weiter, als die Zweitplatzierte. Ebenfalls eine Goldmedaille wert war ihr Ergebnis im Ballwurf. Sie warf den 200 g Ball auf 44,50 m und sie kam damit auf den obersten Podestplatz. Dazu kamen Silberränge im Diskuswurf mit 26,08 m und im Kugelstoßen mit 9,57 m. Die Ergebnisse im Speer, Diskus und Kugel waren dazu noch persönliche Bestleistungen.
Die Konkurrenz im Kugelstoßen beherrschte Sarah Kundschaft wieder einmal klar.
Sie gewann Gold mit 10,95 m. Dabei stieß sie über 2 Meter weiter als die Zweitplatzierte und hätte mit jedem ihrer Stöße den 1. Platz belegt. Ihren kompletten Edelmetallsatz vervollständigte sie mit Silber im Diskuswerfen mit 20,17 m und mit Bronze im Speerwerfen. Hier gelangen ihr 32,28 m und damit eine persönliche Bestleistung.
Dankas Schwester Sora belegte einen 4. Platz im Kugelstoßen mit 8,83 m und einen 5. Platz im Speerwurf mit 28,90 m.
Der ehemalige Eggesiner und jetzige FIKO Rostock Läufer, Uwe Kleinschmidt errang über 1500 m Gold in 04:20,93 min. und Silber über 5000 m in 16:33,07 min.
Bereits ein Wochenende zuvor waren die jüngeren Eggesiner Athleten in Bad Doberan zur Landesmeisterschaft im Mehrkampf. Leider machte ein Unwetter mit sintflutartigen Regen, Sturm und Gewitter den Sportlern, Betreuern, aber vor allem den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung. Der Wettkampf wurde erst unterbrochen und letztendlich wegen Überflutung der Sportanlagen abgebrochen. Versprochen wurde, diese Meisterschaft im September nachzuholen.
Herzlichen Glückwunsch zu den großartigen Leistungen!

Text & Fotos: R. Fründt