Sonderpreis Sport und Gewaltprävention

„Sport statt Gewalt“ – Sonderpreis Sport und Gewaltprävention (Auszug aus der Ausschreibung)

Sportvereine in Mecklenburg-Vorpommern sind nicht nur die organisatorische Basis für den Breiten- und Leistungssport, sie sind vielerorts auch unverzichtbare Zentren für ein lebendi-ges, demokratisches und friedliches Zusammenleben. In Anerkennung dessen verleihen der Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung und der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern, beginnend ab 2020 einmal jährlich einen Sonder-Preis „Sport statt Gewalt“ an Sportvereine aus Mecklenburg-Vorpommern, die sich über ihre eigentliche sportliche Tätigkeit hinaus in besonderer und nachahmenswerter Weise auch um die Vorbeugung und Verhinderung von Gewalt und Kriminalität verdient machen.
Zu der Ausschreibung gelangt ihr hier.