PHV-Frauen II mit Auftaktsieg

Mit einem 25:21 Sieg endete das Auftaktspiel der Frauen II des Pasewalker HV gegen den HSV Grimmen II in der Bezirksklasse Ost in heimischer Sporthalle. Nach dem 0:1 für die Gäste und Ausgleich jeweils bis zum 4:4 (5. Minute) ein ausgeglichenes Spiel. Ab dem Führungstreffer des PHV zum 5:4 (7. Minute) setzten sich die Gastgeber, leicht ab und erspielten bis zur Halbzeit eine 14:11 Führung. Diese Führung wurde in der zweiten Halbzeit auf 18:13 (38. Minute) und 22:16 (50. Minute) ausgebaut. In den letzten 10 Minuten spielten die PHV-Damen nicht mehr so konzentriert und Grimmen verkürzte die Tordifferenz auf vier Treffer bis zum Schlusspfiff der Schiedsrichter. Es kann von einem gelungenem Auftaktspiel für die Frauen II des PHV gesprochen werden.

Mit diesem Sieg setzte sich der PHV II an die Tabellenspitze der Bezirksklasse Ost.

Für den weiblichen Nachwuchs des PHV gab es Siege und Niederlagen. Die Jugend B verlor beim Stralsunder HV in der MV-Liga mit 21:25 (9:11), die Jugend C gewann in der Bezirksliga beim HV Altentreptow mit 23:13 (13:8), die Jugend D, Bezirksklasse, verlor im Heimspiel gegen die SG Vorpommern II mit 13:15 (7:9), die beiden Jugend F(I und II)- Mannschaften hatten zu ihren ersten beiden Spielen in Grimmen anzutreten; die erste Mannschaft gewann gegen den HV Altentreptow mit 6:4 und gegen den HSV Grimmen mit 5:1, die zweite Mannschaft verlor gegen den SV Fortuna`50 Neubrandenburg 3:5 und gegen den HV Altentreptow mit 4:7.

Text: F.Wilke