Erfolge im Parasport

Insgesamt 23 Medaillenplätze haben unsere 5 Parasportler*innen erzielt. Einmalig ist die Goldmedaille bei den Paralympics vor beinahe 30 Jahren. Die Sportarten sind vielfältig, denn neben zahlreichen Erfolgen in der Leichtathletik kann unser Landkreis auch Podiumsplatzierungen im Schwimmen und Bogenschießen verzeichnen.

1. Bild: ausstehend

Karl-Christian Bahls ist ein Rollstuhlbogenschütze der bei den Paralympics 1992 im Mannschaftswettbewerb in Barcelona die Goldmedaille erzielte. Sein Heimatverein ist die VSG Weitenhagen.

Natalie Ball ist von Geburt an blind. Sie erzielte mit dem Hanse-Schwimmclub Greifswald e.V. bei den Paralympics 2004 gleich zwei Medaillen.  Eine Silbermedaille in der Disziplin 100 m Brustschwimmen und Bronze im 200 m Lagen.

JahrDisziplinErfolgeOrt
2004SchwimmenPL BronzeAthen
2004SchwimmenPL SilberAthen
2003SchwimmenPWM BronzeKanada
2. Bild: Nathalie Ball, 2004 in Athen
3. Bild: Torben Schmidtke

Torben Schmidtke wurde in Schwerin geboren. 2009 erkämpfte er mit dem Hanse-Schwimmclub Greifswald e.V. bei der Europameisterschaft in Island die Silbermedaille und somit seinen ersten internationalen Erfolg. 

JahrDisziplinErfolgeOrt
2009SchwimmenPEM Silber Island
2011SchwimmenPEM GoldDeutschland
2011SchwimmenPEM BronzeDeutschland
2012SchwimmenPL SilberLondon
2013SchwimmenPWM SilberKanada
2014SchwimmenPEM Silber 
2015SchwimmenPWM BronzeSchottland
2016SchwimmenPL BronzeRio de Janeiro
2016SchwimmenPEM Silber 

Lindy Ave hat eine koordinative Beeinträchtigung. Sie stammt aus Neubrandenburg, hat jedoch zahlreich Erfolge mit der HSG Universität Greifswald e.V. erzielt. Die Leichtathletin hat bereits folgende Medaillen gewonnen:

JahrDisziplinErfolgeOrt
2018SprintPEM GoldDeutschland
2018WeitsprungPEM SilberDeutschland
2017SprintPWM BronzeEngland
2016WeitsprungPWM BronzeTschechien
2015SprintPWM GoldNiederlande
2016SprintPWM SilberTschechien
2017SprintPWM SilberEngland
2015WeitsprungPWM SilberNiederlande
4. Bild: Lindy Ave Fotograf: © Ralf Kuckuk
5. Bild: Hanna Wichmann, 2019 Weltmeisterschaft

Hanna Wichmann führt Wurfdisziplinen der Leichtathletik, aufgrund ihrer Koordinationsbeeinträchtigung im sitzen durch. (Startklasse F32) Sie wechselte 2020/21 von der HSG Universität Greifswald e.V. zum 1. LAV Rostock. Aktuell ist ihr größtes Ziel die Teilnahme an den Paralympics in Tokio (TEAM MV Tokio). 

JahrDisziplinErfolgeOrt
2018KugelstoßenPEM BronzeDeutschland
2018KeulenwurfPEM SilberDeutschland

Quellen:

  1. Bild: privat
  2. Bild: MV-Schlagzeilen
  3. Bild: Dörte Paschke
  4. Bild: Ralf Kuckuk
  5. Bild: privat