Corona-Lockerungen für den Sport seit dem 04.03.2022

Wieder einmal wurden vom Landeskabinett weitere Lockerungen für den vereinsbasierten Sportbetrieb beschlossen. Diese sind am 04.03.2022 in Kraft getreten. In den Warnstufen 1-3 gilt künftig die 3G-Reglung, für die aktuelle Warnstufe 4 „Rot“ unseres Landkreises bestehen folgende Maßnahmen:

  1. Keine festgelegten Gruppengrößen für den Trainingsbetrieb
  2. Trainingsbetrieb außen = 2G-Regelung
  3. Trainingsbetrieb innen = 2G-Plus-Regelung
  4. Zulassung Zuschauer = 2G-Plus-Regelung
    • Innenbereich 200 Personen ohne Genehmigung zulässig
    • Außenbereich 600 Personen ohne Genehmigung zulässig
    • Bei Übersteigung Personengrenzen ist ein Antrag erforderlich und das Tragen einer FFP2 Maske für die Zuschauer verpflichtend

Quellen: Homepage LSB M-V und Änderungsverordnung vom 01.03.2022 und Übersicht zu den wichtigsten Corona-Regeln in MV