Stadtwerke Greifswald unterstützen die DOSB-Tour „Deutsches Sportabzeichen“

Am 7. März haben Jutta Hietkamp als Schatzmeisterin des Kreissportbundes Vorpommern Greifswald (KSB) und Thomas Prauße, Geschäftsführer der Stadtwerke Greifswald, eine Vereinbarung zur „Sportabzeichen-Tour“ unterschrieben. Thomas Prauße: „Die Stadtwerke Greifswald engagieren sich in sozialen Belangen für Kultur und auch im Breitensport. Besonders der Kinder- und Jugendsport liegt uns am Herzen. Die Arbeit des KSB schätzen wir als einen sehr wichtigen Baustein in der sportlichen Nachwuchsarbeit. Das Sportabzeichen-Event lebt von vielen Menschen die aktiv Mitmachen und gemeinsam machen wir es zu einem weiteren Höhepunkt im Greifswalder Sportkalender.“ Die Stadtwerke sind außerdem mit ihren Bobycars, der Hüpfburg und ihrer Streetsoccer-Anlage dabei.