Eggesiner Leichtathleten

Eggesiner Leichtathleten gewinnen 2000 Euro“

Großer Jubel herrschte bei den Vereinsmitgliedern der SVG Eggesin 90 und vor allem bei den Leichtathleten über einen tollen Geldgewinn.

Der Radiosender „Ostseewelle“ loste täglich 07:10 und 16:10 Uhr einen Verein Mecklenburg – Vorpommerns aus, der 1000 Euro gewinnt, wenn sofort zurückgerufen wird und sich ein Vereinsmitglied meldet. Und am Freitag, den 22.09.war es soweit. Früh um 07:10 Uhr wurden die Leichtathleten ausgelost. Peggy Ettrich, Paulas Mutti hatte die Sportler beim Radio angemeldet und war auch die Schnellste am Telefon. Aber bei den 1000 Euro blieb es nicht. Die Aufgabe für die zweiten 1000 Euro war es, innerhalb einer Stunde – genau bis 08:10 Uhr 200 Unterschriften auf dem Scheck der Ostseewelle zu schreiben, bei den Mitarbeitern des Senders, die bereits in Eggesin auf einem Parkplatz warteten. Und schon glühten die Drähte – viele Vereinsmitglieder, Freunde und Bekannte wurden angerufen, um zum Treffpunkt zu kommen und ein Autogramm zu geben. Um Punkt 08:10 Uhr war Eggesin wieder auf Sendung und man verkündete, dass 240 Unterschriften vorhanden waren und somit die zweiten 1000 Euro gewonnen wurden. Nun können endlich Materialien für den Trainings- und Wettkampfbetrieb der Leichtathleten gekauft werden. Ein ganz großes Dankeschön gilt Peggy Ettrich für ihre Engagement und allen Helfern, die dank ihrer Unterschrift zum Erfolg der Aktion „Scheine für Vereine“ beigetragen haben.

Text: Rita Fründt