Integratives Sportfest in Löcknitz

Am 06.04.2019 fand unter dem Motto „Sport für Jedermann“ das Integratives Sportfest in Löcknitz statt. Die Vorsitzende Christhilde Hansow, der Bürgermeister der Gemeinde Löcknitz Detlef Ebert und der Vorsitzende des Behindertenbeirates des Landkreises Vorpommern-Greifswald Karsten Piepenhagen eröffneten gemeinsam das Sportfest.
Bevor es zum eigentlichen Sportbetrieb überging, performte die Zumba-Gruppe des SV Einheit Löcknitz e.V. und es wurde sich gemeinsam warm gemacht. Dann legten die über 130 motivierten Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Beeinträchtigung, im Alter von 3 bis 79 Jahre los. Unsere Teilnehmer bewiesen ihr Können im Curling, Medizinballweitwurf, Kuhhockey, Korbball und Dosenwerfen und sammelten Punkte für den Kampf um die Medaillen. Bei den Mitmachangeboten Rollstuhlparcours und Trommeln konnten sich alle Sportbegeisterten einfach mal ausprobieren. Der sportliche Teil wurde mit gemeinsamen Aktionen wie den Fröbel-Turm, Schwungtuch und einem kleinen Fußballturnier beendet.
Darauf folgte die ersehnte Siegerehrung, bei der unter lautem Beifall, Medaillen und Urkunden verliehen wurden. Zusätzlich zu den nach Altersgruppen ausgewerteten Erstplatzierten, wurden auch besondere Leistungen im Rollstuhlparcours, sowie die ältesten und jüngsten Teilnehmer geehrt. Mit einem gemeinsamen Tanz und einer Polonaise verabschiedeten sich alle Teilnehmer und freuen sich schon auf das nächste Integrative Sportfest im Jahr 2020 in Löcknitz!
Für die Unterstützung bedanken wir uns beim Behindertenbeirat des Landkreises Vorpommern-Greifswald, bei der Gemeinde Löcknitz, beim Landesverband für Behinderten- und Rehabilitationssport M-V e.V., bei Ulf und Jaro von der Musikfabrik Greifswald, beim Arbeitslosenverband Uecker-Randow e.V. für die Verpflegung, bei den Zumba-Tänzerinnen des SV Einheit Löcknitz e.V., beim Hallenwart und bei allen fleißigen Jugendleitern vom Oskar-Picht-Gymnasium Pasewalk.

Finanziert wurde das Integrative Sportfest aus Bundesmitteln „Integration durch Sport“.

12.04.2019 Pasewalker Zeitung