19. Sportfest der Gymnasien Vorpommerns

Am 11.09.2019 fand das 19. Sportfest der Gymnasien Vorpommerns in Greifswald unter der Schirmherrschaft von Patrick Dahlemann statt. 17 Gymnasien meldeten ihre besten Sportlerinnen und Sportler an um in den Kategorien Leichtathletik, Fußball, Volleyball, Basketball und in der Großstaffel, so viele Punkte wie möglich zu erreichen. Das Wetter spielte hervorragend mit und die Schüler gaben alles, um die begehrten Pokale nach Hause zu nehmen.
Und tatsächlich, in der Gesamtwertung wurde nach mehreren Jahren ein neuer Sieger gekürt. Das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Bergen schaffte es mit 120 Punkten das Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium aus Greifswald zu schlagen.  Somit geht der Wanderpokal in diesem Jahr nach Bergen. Den zweiten Platz erreichte mit 119 Punkten das Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium und den dritten Platz das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium aus Greifswald mit 116 Punkten.
Eine komplette Ergebnisliste ist hier zu finden.
Es war wieder ein tolles Sportfest und wir möchten uns einmal bei allen Helfern und Kampfrichtern bedanken, ohne diese wäre so eine Veranstaltung nicht realisierbar.

Ebenso möchten wir unseren Kooperationspartnern für die Unterstützung bedanken:
Hanse- und Universitätsstadt Greifswald
Basketballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Sportjugend Vorpommern-Rügen
Fußballverband Vorpommern-Greifswald e.V.
Sportverein Turbine Greifswald e.V. (insbesondere Jochen Widra)
und den Leichtathletik-Kampfrichtern.

Gefördert wurde das 19. Sportfest der Gymnasien Vorpommerns durch den Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V. und der Sparkasse Vorpommern. Vielen Dank.

Nordkurier 12.09.2019
Ostsee Zeitung 12.09.2019