Ferienlager trotz(t) Corona

Am 06.07.2020 hieß es – drei Haltestellen und eine Endstation, das Jugenddorf Wittow- von Gützkow über Greifswald und Stralsund wurden insgesamt 27 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren mit dem Bus abgeholt. Der Anreisetag vergeht bekanntlich wie im Fluge und endete mit einigen Partien Fußball und Abwurfball, der Endgegner war das beinahe unbesiegbare Betreuerteam. In diesem Fall galt nämlich „Vier gewinnt!“. Rückschläge gab es für das Team jedoch beim Tischtennis und beim Twister, die Verrenkungen der Kids waren unschlagbar. Die kreativen Heranwachsenden wetteiferten beim Gestalten verschiedenster Ausmalbilder oder bastelten eifrig Freundschaftsarmbänder, sowie Ketten. Für alle startete am Abend des zweiten Tages die Wochen-Challenge, die Kinder forderten sich im Spike Ball, Korbwerfen und noch vielen weiteren Möglichkeiten heraus, denn jeder wollte an die Spitze. Gleichermaßen entwickelte jeder der angehenden Leitergolf-Profis seinen Ehrgeiz bei unserer Wochen-Meisterschaft, dessen Vorrunde wir innerhalb der ersten drei Tage beendeten. Um die Siege zu zelebrieren, wurde am Abend gegrillt und darauffolgend eine Disco veranstaltet. Aufgrund der Geschicklichkeit der Kinder, ist sich niemand beim Tanzen auf die Füße getreten, ganz im Gegenteil beim Luftballontrampeln. Hierbei war es das Ziel, auf den Ballon der anderen zu treten. Trotz des schlechten Wetters ging uns nicht die Luft aus, bei einem Kinoabend konnten wir den regnerischen Tag ausklingen lassen. Am fünften Tag waren die Aufklärer des VBRS in unserem Ferienlager zu Gast. Im Rollstuhl-Parcours machten sich die Kinder mit dem fahrbaren Untersatz vertraut, um danach beim Rollstuhlbaskettball sportlich aktiv zu werden. Vollkommen auspowern konnten sich die Kids bei Drums Alive. Wir bedanken uns für diesen ereignisreichen Tag bei Sonja, Rene, Danilo und Dirk vom Aufklärer Team. Bei den Kindern bedanken wir uns für die eifrige Suche bei unserer Schatzsuche tags darauf und dass Miteifern bei all unseren Aktionen. Abgerundet wurde die Woche von dem Leitergolf-Finale und einer Abschlussfeier. Die VIP-Gäste waren Anna und Olaf aus dem Film Frozen.

Das Ferienlager verging in Windeseile, sodass wir am 12.07. unsere Heimreise antraten und alle Kids gesund und munter wieder den Eltern übergeben haben. Währenddessen berichteten die Kinder ihren Eltern freudig von ihren Erlebnissen und sehnen bereits dem Ferienlager 2021 entgegen.