Ferienspaß für die „Kleinen“

Für einige war es das erste Ferienlager, während andere wiederum Wiederholungstäter sind. Die über 30 Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren erlebten in Lubmin im „Bildungshaus am Meer“ eine abwechslungsreiche dritte Ferienwoche. 
 
Bereits am ersten Tag kannte jeder jeden und auch mit dem Ort wurden die Kinder vertraut gemacht. Auf den Weg zum Wasser freuten sich natürlich alle am meisten, deshalb standen die ganze Woche über eine Menge Strandspiele an der Tagesordnung. Es gab Spiel, Sport und Spaß bis zum umfallen oder zumindest bis in den Sonnenuntergang.
Die Kinder feierten gemeinsam eine Pyjamaparty, dachten jedoch keineswegs daran früh schlafen zu gehen. Die Nacht wurde zum Tag gemacht, sodass eine Nachwanderung außerfrage stand. Nicht nur die Sterne wurden entdeckt, sondern tags darauf auch Drachen. Des Weiteren trafen die Kids auf Neptun und ließen sich von ihm taufen. Umso lustiger war daraufhin die  Spaßolympiade mit den Disziplinen Sackhüpfen, Dreibein-Lauf und Schubkarrenrennen. Alle zogen an einem Strang sei es beim Tauziehen, Ball über die Schnur oder Tischtennis. Manchmal gegeneinander, aber hauptsächlich ein faires Miteinander, so lautete die Devise.
 
Die sechs ereignisreichen Tage vergingen in Windeseile, eigentlichen wollten die Teilnehmer und die Betreuer Me(e)hr. Aus diesem Grund war der Abschied tränenreich, aber jetzt blicken alle freudig unserem Ferienlager 2022 entgegen. Einen herzlichen Dank gilt unserem Betreuerteam um Elke, alle hatten Urlaubstage genommen, um gemeinsam mit den Kindern eine aufregende, interessante  und fröhliche Zeit zu verbringen. 
 
Auf Wiedersehen im nächsten Jahr in der Zeit vom

24.07. bis zum 30.07.2022